Make-A-Wish® Deutschland - Aktuelles

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten

News, Aktionen & Kooperationen

Gänseessen Charity Tag am 18.11.19 in der Lohrberg-Schänke

Wir finden: Richtig leckeres Essen und dabei noch etwas Gutes tun, passt wunderbar zusammen!

Dank unserem großzügigen „Charity Star“ – Gastgeber Christian Dressler und der freundlichen Unterstützung der Binding Brauerei wird am Montag, den 18.November 2019 von 11-22 Uhr der komplette Erlös jeder Portion Gans und jedes bestellten Binding Bieres an Make-A-Wish Deutschland gespendet.

Also: Packt Eure Freunde und die Familie ein, bringt Hunger & Durst mit und kommt zum Gänseessen in die schöne Lohrberg-Schänke!

Wir bedanken uns bei Christian Dressler von der Lohrberg-Schänke und der Binding Brauerei für diese großartige Charity-Star-Aktion!

Ihr könnt gerne spontan vorbeikommen, speziell für den Abend würden wir Euch empfehlen, vorab zu reservieren.

Lohrberg-Schänke
Auf dem Lohr 9
60389 Frankfurt am Main
069 / 90476785

Gänseessen Charity Tag am 18.11.19 in der Lohrberg-Schänke

Wir finden: Richtig leckeres Essen und dabei noch etwas Gutes tun, passt wunderbar zusammen!

Dank unserem großzügigen „Charity Star“ – Gastgeber Christian Dressler und der freundlichen Unterstützung der Binding Brauerei wird am Montag, den 18.November 2019 von 11-22 Uhr der komplette Erlös jeder Portion Gans und jedes bestellten Binding Bieres an Make-A-Wish Deutschland gespendet.

Also: Packt Eure Freunde und die Familie ein, bringt Hunger & Durst mit und kommt zum Gänseessen in die schöne Lohrberg-Schänke!

Wir bedanken uns bei Christian Dressler von der Lohrberg-Schänke und der Binding Brauerei für diese großartige Charity-Star-Aktion!

Ihr könnt gerne spontan vorbeikommen, speziell für den Abend würden wir Euch empfehlen, vorab zu reservieren.

Lohrberg-Schänke
Auf dem Lohr 9
60389 Frankfurt am Main
069 / 90476785

Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz wird medizinischer Berater von Make-A-Wish Deutschland.

Wir sind erfreut Univ.-Prof. Dr. med. Oliver Muensterer als unseren offiziellen medizinischen Berater vorstellen zu können. 

Prof. Muensterer ist als Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie an der Universitätsmedizin Mainz tätig. 

„Make-A-Wish finde ich wichtig, weil schwerkranke Kinder nicht nur eine gute medizinische Behandlung benötigen, sondern Empfindungen wie Hoffnung, Freude, Vorfreude und Ausgelassenheit den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen können.

Durch die Aktivitäten von Make-A-Wish wird den Patienten und ihren Familien, deren Leben sich komplett um die Krankheit zu drehen scheint, ein Stück Normalität zurückgegeben.“

 

IRONMAN Teilnehmer spenden 900€ an Make-A-Wish Deutschland

Unter dem Namen „Train to make a difference“ haben Lene Vosberg, Florian Fischer und Thomas Valtl Spenden für Make-A-Wish Deutschland gesammelt.

Die drei Sportler*innen nahmen am IRONMAN am 03.08.2019 in Tallinn teil. In Vorbereitung auf diesen großen Tag wurden sie von Sponsoren unterstützt, die während der Trainingsphase pro gelaufenem oder gefahrenem Kilometer und geschwommenen 100 Meter gespendet haben.

Das Training hat sich gelohnt, denn Lene, Florian und Thomas konnten nicht nur beim IRONMAN in Tallinn den 10. Platz von 63 gestarteten Staffeln belegen, mit Hilfe ihrer Sponsoren konnten sie auch eine Spendensumme von 900 € erzielen.

GIVE LOVE BACK

Unser „GIVE LOVE BACK“ Charity Event im blauen Wasser Frankfurt war ein voller Erfolg! 100% der Einnahmen kommen Make-A-Wish Deutschland zu Gute. Sowohl die Künstler als auch die Location haben auf Gagen und Mieteinnahmen verzichtet.

Wir konnten eine Spendensumme von 6983,60 € sammeln!!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zu dieser wunderbaren Spendensumme beigetragen haben!

Die Spenden des Events tragen dazu bei unserer Vision, jedem erkrankten Kind in Deutschland seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen zu können, wahr werden zu lassen.

Danke an alle die dabei waren, wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal!

Die SCHOTT AG spendet 5.000 € an Make-A-Wish Deutschland.

Die Spendensumme kam im Rahmen einer weltweiten Kundenbefragung zusammen, die von der SCHOTT AG alle zwei Jahre durchführt wird. In diesem Jahr wurde sie in vollem Umfang Make a Wish Deutschland zuerkannt. Frau Prisca Illy von der SCHOTT AG überreichte den Scheck Ende August im Kundencenter des Stammwerks Mainz.

Make-A-Wish Deutschland bedankt sich im Namen der Wunschkinder, denen diese großzügige Spende zu Gute kommen wird. Die Unterstützung wird uns wieder in unserer Mission weiterbringen, die sehnlichsten Wünsche von ernsthaft erkrankten Kindern zu erfüllen.

FRIZZ Frankfurt berichtet über Make-A-Wish Deutschland

Wer hat uns schon entdeckt? Die Juni-Ausgabe des FRIZZ Stadtmagazins mit einem doppelseitigen Artikel über Make-A-Wish Deutschland liegt in mehr als 1500 Auslegestellen in Frankfurt und Umgebung aus. Wenn dir also in den kommenden Tagen ein FRIZZ Magazin begegnet, solltest du unbedingt mal reinschauen. Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, an ein FRIZZ Magazin zu kommen, gibt es den kompletten Print-Artikel hier als PDF.

Willkommens-Kampagne „Wir holen Kindern die Sterne vom Himmel“ im TOP Magazin Frankfurt

Dank unserem Charity-Medienpartner, dem TOP Magazin Frankfurt, konnten wir eine doppelseitige Willkommens-Kampagne für Make-A-Wish-Deutschland initiieren. Im aktuellen Heft zeigen zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Rhein-Main-Gebiet bei „Wir holen Kindern die Sterne vom Himmel“ ihr Engagement.

Ganzes Portrait sehen (PDF)

Der Wunscherfüller

In der Printausgabe des aktuellen TOP Magazins Frankfurt ist dieses 1-seitige Portrait über unser Make-A-Wish-Aufsichtsratsmitglied Florian Schenk erschienen. „Der Wunscherfüller“ erzählt über seine Motivation und gibt interessante Einblicke in unsere Arbeitsweise.

Hier geht es zum ganzen Artikel (PDF)

Momentaufnahme - foboxy unterstützt Hüpfburg-Party

Katharinas Hüpfburg-Party konnte nur dank des Engagements unserer großzügigen Kooperationspartner und des ehrenamtlichen Wunscherfüllungs-Teams ein voller Erfolg werden.

Ein großes Dankeschön geht an foboxy, die uns am Pfingstwochenende eine Fotobox zur Verfügung gestellt haben.

Merci an Bonnie und das gesamte foboxy-Team!

Mehr über foboxy erfahren Sie unter www.foboxy.de

Katharinas Wunsch miterleben

PICARD Stern-Schlüsselanhänger und Weihnachtsaktion 2018

Natürliche Materialien, traditionelles Feintäschnerhandwerk, kreatives Design. Und die Leidenschaft für ihre Produkte und das bunte Leben, durch das sie uns begleiten – das ist es, was PICARD seit 1928 so einzigartig macht. 

Seit April 2019 unterstützt Picard Make-A-Wish Deutschland durch den Verkauf von 3 verschiedenen Stern-Schlüsselanhängern. Von jedem verkauften Anhänger gehen 5€ als Spende in die Verwirklichung zukünftiger Kinderwünsche:

https://www.picard-lederwaren.de/make-a-wish/

 

Unsere Kooperation startete bereits in der Vorweihnachtszeit 2018. Hier fanden insgesamt 14 Gewinnspiele auf unterschiedlichsten Social-Media-Kanälen bei PICARD zugunsten von Make-A-Wish Deutschland statt.

Pro Gewinnspielteilnahme bzw. pro gekauftem Artikel in den deutschen PICARD Stores und im Online-Shop spendete PICARD 1€ an Make-A-Wish Deutschland. In den Stores und in den Bestellpaketen wurden zusätzlich Aufsteller und Flyer mit einem QR-Code zum Online-Spenden für Make-A-Wish Deutschland platziert.

Hier ein Link zur Aktion: Instagram-Video – Erklärung der Aktion

Lidl - Weihnachtskampagne 2018​

In seiner Weihnachtskampagne 2018 rückte Lidl etwas wirklich Wichtiges in den Fokus: Das Wohl und die Bedürfnisse von Kindern.

Im Weihnachtsfilm „Kids Gone“ nahm Lidl die Zuschauer mit in ein Weihnachtsmärchen der anderen Art, in dem nur die Kinder sich daran erinnern, worauf es beim Fest der Liebe und der Familie wirklich ankommt. Am Ende des Films lernten so auch die Eltern, dass zu Weihnachten vor allem die Menschen zählen, die einem am wichtigsten sind.

Spendenaktion für verschiedene Kinderhilfsorganisationen

Darüber hinaus hatte sich Lidl  zum Ziel gesetzt, nicht nur über Wünsche zu sprechen, sondern auch den ein oder anderen selbst zu erfüllen. Im  November wurde dazu auf Facebook und Instagram ein Spendenvideo veröffentlicht.

Für jedes Like unter einem der Posts spendete Lidl 20 Cent. Einen Teil der Summe – stolze 15.000€ – die bis zum Ende der Aktion am 23. Dezember gesammelt wurde, spendete Lidl an Make-A-Wish Deutschland.

Der Milka Wunsch-Stern 2018

Im Herbst und Winter 2018 konnte man Naschen und gleichzeitig Gutes tun: Pro verkaufter Packung „Wunsch-Sterne“ spendete Milka Make-A-Wish® Deutschland 5 Cent zur Erfüllung der sehnlichsten Wünsche ernsthaft erkrankter Kinder zwischen 3 und 18 Jahren.

Mit einer von zehn zarten Botschaften – wie zum Beispiel „Wunscherfüller“, „Alles Liebe“ oder „Für ein Lächeln“ – eignete sich das Produkt ideal zum Verschenken. 

Der Wunsch-Stern wurde  aus zarter Milka Alpenmilch Schokolade kreiert und mit Luftschokolade und einer köstlichen Trüffelcrème gefüllt. Auf der Vorderseite des Milka Wunsch-Sterns befanden sich zehn unterschiedliche Wunsch-Botschaften.

Jetzt spenden

Ihre Spende hilft  lebensverändernde Wünsche zu erfüllen.

Wünsche

Wir sind fest davon überzeugt, dass langersehnte Wünsche die Chancen für Kinder, die ihre Krankheit bekämpfen, verändern können. 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Wunschgeschichten mehr. Registrieren Sie sich jetzt.