Make-A-Wish® Deutschland - Aktuelles

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten

News, Aktionen & Kooperationen

#WishesAreWaiting

Du kannst Kindern Hoffnung schenken!

In diesen aufwühlenden Wochen ist mir eines mehr denn je klar geworden: Angst ist ein schlechter Ratgeber. Und um mich sicher und gut aufgehoben zu fühlen, brauche ich mehr als einen vollen Vorratsschrank (Nein, ich werde nichts über Toilettenpapier schreiben ;)). 

Ich werde stattdessen über die Kraft der Hoffnung schreiben, denn die kennen wir hier bei Make-A-Wish sehr gut. 

Kennst Du Leo Lionnis Kinderbuch von Frederick der Feldmaus? Frederick lebt mit seiner Familie in einer alten Steinmauer auf einem verlassenen Bauernhof. Alle Mäuse sammeln Vorräte für den nahenden Winter – nur Frederick sitzt scheinbar untätig herum. Auf die Fragen seiner Familie, warum er nicht mithelfe, antwortet er, dass er für kalte, graue und lange Wintertage Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammele. Als der Winter kommt, leben die Feldmäuse von den gesammelten Vorräten. Der Winter ist jedoch lang, und die Vorräte gehen allmählich zur Neige. Jetzt wird Frederick nach seinen Vorräten gefragt – und er teilt mit seiner Familie die gesammelten Sonnenstrahlen, um sie zu wärmen, die Farben, um den Winter weniger grau und trist sein zu lassen, und die Worte in Form eines Gedichtes.

Eine schöne Geschichte? Ich denke, sie zeigt uns, wie wichtig gerade jetzt positive und hoffnungsvolle Botschaften sind. Und die wollen wir von Make-A-Wish mit so vielen Menschen wie möglich teilen.  

Momentan warten unsere Wish Kids in Deutschland und überall auf der Welt sehnlichst auf die Erfüllung ihrer Wünsche – die wir wegen dem Ausbruch von Covid-19 auf unbestimmte Zeit verschieben mussten. Um ihnen die Wartezeit zu verkürzen, möchten wir ihnen Botschaften der Hoffnung schenken. 

Auch Du kannst zum Botschafter der Hoffnung werden – besuche uns auf Facebook und Instagram und mache mit – es ist ganz einfach: 

Schritt 1: Fotografiere, filme, tanze, singe, male oder schreibe eine Hoffnungs-Botschaft, um unsere Wunschkinder zu ermutigen – Lass Deiner Kreativität freien Lauf!

Schritt 2: Poste Deine Message auf Facebook oder Instagram, markiere Make-A-Wish Deutschland und füge diese Hashtags hinzu: #WishesAreWaiting #ichbinwunscherfüller #charitystars 

Schritt 3: Markiere zwei Deiner Freunde und lade sie ein, ebenfalls eine Botschaft der Hoffnung zu posten. 

Wir bei Make-A-Wish sind zu 100% spendenfinanziert – Und brauchen Deine Mithilfe mehr denn je, damit wir auch in Zukunft die Wünsche schwerstkranker Kinder erfüllen können. Lasst uns gemeinsam etwas Positives, Ermutigendes und Freudvolles erschaffen – denn jeder von uns braucht jetzt das Geschenk der Hoffnung auf eine bessere und menschlichere Zukunft.

 

Wenn Du uns mit einer Spende – egal in welcher Höhe, auch kleine Beträge helfen – unterstützen möchtest, kannst Du das auf www.makeawish.de ganz unkompliziert tun. 

Danke für Deine Hilfe und Unterstützung. 

 

Der “mysteriöse” Besuch

Bereits im November 2019 bekamen wir im Make-a-Wish Büro „mysteriösen Besuch“ von einem netten Herrn, der sich über unsere Arbeit informieren wollte, weil sein Arbeitgeber eine regionale Organisation mit einer Spende unterstützen möchte. Mehr verriet er zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Bei seinem nächsten Besuch löste sich dann das Rätsel: Es handelte sich um einen Mitarbeiter von Juwelier Bucherer in Frankfurt. Das Unternehmen wollte seine Kunden während der Vorweihnachtszeit darüber informieren, dass dieses Jahr statt Kundenaufmerksamkeiten die Organisation Make-A-Wish unterstützt werden soll. Auch die Mitarbeiter wollten an der Spendenaktion teilnehmen.

Die Einladung, sich in der Bucherer-Filiale ein Bild über die Präsentation der Spendenaktion zugunsten von Make-A-Wish zu machen, nahm unsere Wunscherfüllungs-Fee Sonja mit Freuden an.

Die stilvolle Eleganz der mit viel Liebe zum Detail extra geschaffenen „Charity Lounge“ mit einem Spendenbriefkasten hat uns direkt bezaubert und funkelte mindestens so schön wie der Bucherer Schmuck und die wertvollen Uhren in den Vitrinen. 

Am 15.01.2020 durften dann Sonja und Annette im Namen von Make-A-Wish Deutschland einen Spendenscheck mit der unglaublichen Summe von 9.600 Euro entgegennehmen!

Die Geschäftsleiterin Frau Lockau-Plesser und das gesamte Bucherer-Team haben uns herzlich empfangen und wir freuen uns schon darauf, die Mitarbeiter in eine künftige Wunscherfüllung mit einzubinden!

Wir danken Juwelier Bucherer für diese wunderbare Erfahrung mit sensationellem Ergebnis – diese Spende lässt schwerstkranke Kinder für einen Moment ihr Schicksal vergessen, ihre Augen erstrahlen und schenkt ihnen neuen Lebensmut.

Hier geht’s zu Juwelier Bucherer

Auktionen für den guten Zweck

Gemeinsam mit dem dreifachen Darts-Weltmeister Michael van Gerwen verauktionierten Maschinensucher und TruckScout24 drei signierte Trikots der Fußballvereine VfL Bochum, Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue. 

Zudem stellte Michael van Gerwen das Trikot vom Dreh der TV-Spots zur Darts-WM zur Verfügung. Durch die vier Auktionen konnten mehr als 3.000 € für Make-A-Wish Deutschland gesammelt werden.

Darüber hinaus forderte die Machineseeker Group Michael van Gerwen bei verschiedenen Challenges heraus, Geld für Make-A-Wish Niederlande zu sammeln. Der Darts-Superstar stellte sein Können in sechs verschiedenen Disziplinen unter Beweis.

 So warf er beispielsweise blind auf die Dartscheibe, sollte mit der linken Hand das Bullseye treffen und versuchte möglichst viele Münzen in ein Glas zu werfen. Er zeigte, dass er nicht nur unter gewohnten Bedingungen ein herausragender Spieler ist und so sammelte er hier zusätzlich 2000 €!

Merz EMEA Distribution Partner Management Team spendet 5000€

Das Merz EMEA Distribution Partner Management Team spendet 5000€ an Make-A-Wish Deutschland.

Nur mit der Hilfe von Spenden ist es uns möglich ernsthaft erkrankten Kindern ihre sehnlichsten Wünsche zu erfüllen.

Vielen Dank für diese großartige Unterstützung. 

 

Autopflege Weihnachtsmarkt für den guten Zweck

Der erste Autopflege-Detailing-Weihnachtsmarkt Deutschlands fand am zweiten Adventswochenende in Zeitlofs statt. Ins Leben gerufen wurde der Weihnachtsmarkt für alle Autopflege-Liebhaber, von Benedikt Stelzner und Benjamin Reed. 

 

Die beiden hatten die Idee, dass nicht nur die Autopflege Szene an diesem

Tag auf Ihre Kosten kommen soll, sondern wollten mit ihrer Veranstaltung auch etwas Gutes tun. 

 

Dieser Plan ging auf, denn am Ende dieses wunderschönen Tages konnten Sonja und Annette von Make-A-Wish Deutschland einen Scheck in Höhe von 2900€ mit nach Frankfurt bringen. Am nächsten Morgen erhielten wir eine Nachricht von den Veranstaltern, dass die Spendensumme noch einmal auf 3235€ erhöht wurde. 

 

Wir freuen uns unheimlich bei dieser tollen Veranstaltung dabei gewesen zu sein und hoffen auf eine zweite Runde im nächsten Jahr! 

 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Benedikt Stelzner und Benjamin Reed für die grandiose Unterstützung und den tollen Tag in Zeitlofs. 

 

Photo Credit –Edward Park
Photo Credit – Edward Park

Ein Baum voller Freude

Im Rocco Forte Hotel Villa Kennedy können unsere Charity Stars den ganzen Dezember über gegen eine Mindestspende von 15€ beim Guest Relation Manager und dem Concierge Desk erworben werden.

Der Erlös kommt zu 100% Make-A-Wish Deutschland zu Gute und hilft dabei unsere Mission zu erfüllen – Wir wollen jedem ernsthaft erkrankten Kind in Deutschland einen sehnlichen Wunsch zu erfüllen.

Wir freuen uns sehr, Villa Kennedy für diese tolle Aktion an unserer Seite zu haben. Vielen Dank!

Außerdem danken wir den Charity Stars von Colour Connection für das großzügige Charity Star Sponsoring sowie Büro Schramm für Gestaltung, für das wunderschöne Design.

 

Unsere Charity Star Partner: 

Villa Kennedy: 

https://www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/villa-kennedy/

 

Büro Schramm für Gestaltung:

https://www.bueroschramm.de

Colour Connection :

www.printweb.de

 

Photo Credit - Stefan Maka
Photo Credit - Stefan Maka
Photo Credit - Stefan Maka

10.000 Euro Spende bei Gänseessen Charity Tag

Wir finden: Richtig leckeres Essen und dabei noch etwas Gutes tun, das passt wunderbar zusammen! Die Gäste der Lohrberg-Schänke waren ganz unserer Meinung. 

Am 18.11.2019 lud Christian Dressler in seine Lohrberg-Schänke ein, um im Rahmen eines Gänseessen Charity-Tages Spenden für Make-A-Wish Deutschland zu sammeln. Der Erlös von jeder verkauften Portion Gans und jedem verkauften Binding Bier wurde gespendet. 

Mehr als 150 Portionen Gans verließen an diesem Abend die Küche des bis auf den letzten Platz vollen Lokals. Das allein hätte ja schon eine gute Summe hervorgebracht, doch die Mitarbeiter der Lohrberg-Schänke hatten noch eine Überraschung für uns: Alle Servicekräfte und Mitarbeiter der Küche haben an diesem Abend für den guten Zweck auf ihren Lohn verzichtet. 

Durch den Verkauf von Gans und Binding-Bier, der Spende durch die Mitarbeiter und 80 Charity-Star Anhänger, die gegen Spende den Besitzer gewechselt haben, entstand eine Spendensumme von 7245 Euro.

Doch dabei blieb es nicht, denn Christian Dressler erhielt einen Anruf von einem befreundeten Unternehmer aus Mallorca der weitere 500 Euro Spende zusagte. Doch der Spendenregen hörte nicht auf. Kai Mann, Geschäftsführer der NO LIMIT GmbH, legte noch einmal 700 Euro drauf. Die neu entstandene Summe rundete zum Schluss Roger Linz auf, sodass eine Spendensumme von 10.000 Euro entstand. Was für ein unglaublicher Abend! 

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, Helfern und Spendern. Allen voran Christian Dressler, das Team der Lohrberg-Schänke und die Binding Brauerei.

Gänseessen Charity Tag am 18.11.19 in der Lohrberg-Schänke

Wir finden: Richtig leckeres Essen und dabei noch etwas Gutes tun, passt wunderbar zusammen!

Dank unserem großzügigen “Charity Star” – Gastgeber Christian Dressler und der freundlichen Unterstützung der Binding Brauerei wird am Montag, den 18.November 2019 von 11-22 Uhr der komplette Erlös jeder Portion Gans und jedes bestellten Binding Bieres an Make-A-Wish Deutschland gespendet.

Also: Packt Eure Freunde und die Familie ein, bringt Hunger & Durst mit und kommt zum Gänseessen in die schöne Lohrberg-Schänke!

Wir bedanken uns bei Christian Dressler von der Lohrberg-Schänke und der Binding Brauerei für diese großartige Charity-Star-Aktion!

Ihr könnt gerne spontan vorbeikommen, speziell für den Abend würden wir Euch empfehlen, vorab zu reservieren.

Lohrberg-Schänke
Auf dem Lohr 9
60389 Frankfurt am Main
069 / 90476785

Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz wird medizinischer Berater von Make-A-Wish Deutschland.

Wir sind erfreut Univ.-Prof. Dr. med. Oliver Muensterer als unseren offiziellen medizinischen Berater vorstellen zu können. 

Prof. Muensterer ist als Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie an der Universitätsmedizin Mainz tätig. 

„Make-A-Wish finde ich wichtig, weil schwerkranke Kinder nicht nur eine gute medizinische Behandlung benötigen, sondern Empfindungen wie Hoffnung, Freude, Vorfreude und Ausgelassenheit den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen können.

Durch die Aktivitäten von Make-A-Wish wird den Patienten und ihren Familien, deren Leben sich komplett um die Krankheit zu drehen scheint, ein Stück Normalität zurückgegeben.“

 

IRONMAN Teilnehmer spenden 900€ an Make-A-Wish Deutschland

Unter dem Namen “Train to make a difference” haben Lene Vosberg, Florian Fischer und Thomas Valtl Spenden für Make-A-Wish Deutschland gesammelt.

Die drei Sportler*innen nahmen am IRONMAN am 03.08.2019 in Tallinn teil. In Vorbereitung auf diesen großen Tag wurden sie von Sponsoren unterstützt, die während der Trainingsphase pro gelaufenem oder gefahrenem Kilometer und geschwommenen 100 Meter gespendet haben.

Das Training hat sich gelohnt, denn Lene, Florian und Thomas konnten nicht nur beim IRONMAN in Tallinn den 10. Platz von 63 gestarteten Staffeln belegen, mit Hilfe ihrer Sponsoren konnten sie auch eine Spendensumme von 900 € erzielen.

GIVE LOVE BACK

Unser „GIVE LOVE BACK” Charity Event im blauen Wasser Frankfurt war ein voller Erfolg! 100% der Einnahmen kommen Make-A-Wish Deutschland zu Gute. Sowohl die Künstler als auch die Location haben auf Gagen und Mieteinnahmen verzichtet.

Wir konnten eine Spendensumme von 6983,60 € sammeln!!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zu dieser wunderbaren Spendensumme beigetragen haben!

Die Spenden des Events tragen dazu bei unserer Vision, jedem erkrankten Kind in Deutschland seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen zu können, wahr werden zu lassen.

Danke an alle die dabei waren, wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal!

Die SCHOTT AG spendet 5.000 € an Make-A-Wish Deutschland.

Die Spendensumme kam im Rahmen einer weltweiten Kundenbefragung zusammen, die von der SCHOTT AG alle zwei Jahre durchführt wird. In diesem Jahr wurde sie in vollem Umfang Make a Wish Deutschland zuerkannt. Frau Prisca Illy von der SCHOTT AG überreichte den Scheck Ende August im Kundencenter des Stammwerks Mainz.

Make-A-Wish Deutschland bedankt sich im Namen der Wunschkinder, denen diese großzügige Spende zu Gute kommen wird. Die Unterstützung wird uns wieder in unserer Mission weiterbringen, die sehnlichsten Wünsche von ernsthaft erkrankten Kindern zu erfüllen.

FRIZZ Frankfurt berichtet über Make-A-Wish Deutschland

Wer hat uns schon entdeckt? Die Juni-Ausgabe des FRIZZ Stadtmagazins mit einem doppelseitigen Artikel über Make-A-Wish Deutschland liegt in mehr als 1500 Auslegestellen in Frankfurt und Umgebung aus. Wenn dir also in den kommenden Tagen ein FRIZZ Magazin begegnet, solltest du unbedingt mal reinschauen. Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, an ein FRIZZ Magazin zu kommen, gibt es den kompletten Print-Artikel hier als PDF.

Willkommens-Kampagne „Wir holen Kindern die Sterne vom Himmel“ im TOP Magazin Frankfurt

Dank unserem Charity-Medienpartner, dem TOP Magazin Frankfurt, konnten wir eine doppelseitige Willkommens-Kampagne für Make-A-Wish-Deutschland initiieren. Im aktuellen Heft zeigen zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Rhein-Main-Gebiet bei „Wir holen Kindern die Sterne vom Himmel“ ihr Engagement.

Ganzes Portrait sehen (PDF)

Der Wunscherfüller

In der Printausgabe des aktuellen TOP Magazins Frankfurt ist dieses 1-seitige Portrait über unser Make-A-Wish-Aufsichtsratsmitglied Florian Schenk erschienen. „Der Wunscherfüller“ erzählt über seine Motivation und gibt interessante Einblicke in unsere Arbeitsweise.

Hier geht es zum ganzen Artikel (PDF)

Momentaufnahme - foboxy unterstützt Hüpfburg-Party

Katharinas Hüpfburg-Party konnte nur dank des Engagements unserer großzügigen Kooperationspartner und des ehrenamtlichen Wunscherfüllungs-Teams ein voller Erfolg werden.

Ein großes Dankeschön geht an foboxy, die uns am Pfingstwochenende eine Fotobox zur Verfügung gestellt haben.

Merci an Bonnie und das gesamte foboxy-Team!

Mehr über foboxy erfahren Sie unter www.foboxy.de

Katharinas Wunsch miterleben

PICARD Stern-Schlüsselanhänger und Weihnachtsaktion 2018

Natürliche Materialien, traditionelles Feintäschnerhandwerk, kreatives Design. Und die Leidenschaft für ihre Produkte und das bunte Leben, durch das sie uns begleiten – das ist es, was PICARD seit 1928 so einzigartig macht. 

Seit April 2019 unterstützt Picard Make-A-Wish Deutschland durch den Verkauf von 3 verschiedenen Stern-Schlüsselanhängern. Von jedem verkauften Anhänger gehen 5€ als Spende in die Verwirklichung zukünftiger Kinderwünsche:

https://www.picard-lederwaren.de/make-a-wish/

 

Unsere Kooperation startete bereits in der Vorweihnachtszeit 2018. Hier fanden insgesamt 14 Gewinnspiele auf unterschiedlichsten Social-Media-Kanälen bei PICARD zugunsten von Make-A-Wish Deutschland statt.

Pro Gewinnspielteilnahme bzw. pro gekauftem Artikel in den deutschen PICARD Stores und im Online-Shop spendete PICARD 1€ an Make-A-Wish Deutschland. In den Stores und in den Bestellpaketen wurden zusätzlich Aufsteller und Flyer mit einem QR-Code zum Online-Spenden für Make-A-Wish Deutschland platziert.

Hier ein Link zur Aktion: Instagram-Video – Erklärung der Aktion

Lidl - Weihnachtskampagne 2018​

In seiner Weihnachtskampagne 2018 rückte Lidl etwas wirklich Wichtiges in den Fokus: Das Wohl und die Bedürfnisse von Kindern.

Im Weihnachtsfilm „Kids Gone“ nahm Lidl die Zuschauer mit in ein Weihnachtsmärchen der anderen Art, in dem nur die Kinder sich daran erinnern, worauf es beim Fest der Liebe und der Familie wirklich ankommt. Am Ende des Films lernten so auch die Eltern, dass zu Weihnachten vor allem die Menschen zählen, die einem am wichtigsten sind.

Spendenaktion für verschiedene Kinderhilfsorganisationen

Darüber hinaus hatte sich Lidl  zum Ziel gesetzt, nicht nur über Wünsche zu sprechen, sondern auch den ein oder anderen selbst zu erfüllen. Im  November wurde dazu auf Facebook und Instagram ein Spendenvideo veröffentlicht.

Für jedes Like unter einem der Posts spendete Lidl 20 Cent. Einen Teil der Summe – stolze 15.000€ – die bis zum Ende der Aktion am 23. Dezember gesammelt wurde, spendete Lidl an Make-A-Wish Deutschland.

Der Milka Wunsch-Stern 2018

Im Herbst und Winter 2018 konnte man Naschen und gleichzeitig Gutes tun: Pro verkaufter Packung “Wunsch-Sterne” spendete Milka Make-A-Wish® Deutschland 5 Cent zur Erfüllung der sehnlichsten Wünsche ernsthaft erkrankter Kinder zwischen 3 und 18 Jahren.

Mit einer von zehn zarten Botschaften – wie zum Beispiel „Wunscherfüller“, „Alles Liebe“ oder „Für ein Lächeln“ – eignete sich das Produkt ideal zum Verschenken. 

Der Wunsch-Stern wurde  aus zarter Milka Alpenmilch Schokolade kreiert und mit Luftschokolade und einer köstlichen Trüffelcrème gefüllt. Auf der Vorderseite des Milka Wunsch-Sterns befanden sich zehn unterschiedliche Wunsch-Botschaften.

Jetzt spenden

Ihre Spende hilft  lebensverändernde Wünsche zu erfüllen.

Wünsche

Wir sind fest davon überzeugt, dass langersehnte Wünsche die Chancen für Kinder, die ihre Krankheit bekämpfen, verändern können. 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Wunschgeschichten mehr. Registrieren Sie sich jetzt.